Mikronährstoffe - Kleine Lebensretter

Mikronährstoffe - Kleine Lebensretter

"VON SALAT SCHRUMPFT DER BIZEPS"

Dass das völliger Schwachsinn ist, können sich die Meisten unter euch vermutlich vorstellen. Viel treffender wäre: "Von Salat wächst der Bizeps"!

ABER WARUM DENN DAS?

Salat ist nämlich, so wie einige andere Gemüsesorten, Obstsorten und andere Lebensmittel, voll mit Mikronährstoffen. Diese extrem kleinen Stoffe haben im Gegensatz zu ihrem physischen Volumen eine erheblich große Auswirkung auf unserer Wohlbefinden. 

 Mikronährstoffe sind maßgeblich verantwortlich für unsere Gesundheit und sorgen dafür, dass jegliche Prozesse in unserem Körper reibungslos funktionieren können. 

Zwar liefern sie unserem Körper keine Energie, aber ein Mangel kann zu diversen Krankheiten bis hin zum Tode führen. Es gibt bei den Mikronährstoffen einige Unterkategorien, die sich wiederum untergliedern lassen, aber in diesem Beitrag bleiben wir bei den Wichtigsten und Bekanntesten.

1. VITAMINE

Es gibt insgesamt 13 verschiedene Vitamine, die zahlreiche Aufgaben in unserem Körper übernehmen. All diese Vitamine sind essenziell, sprich unser Körper kann sie nicht selbst produzieren, sondern wir müssen sie ihm von Außen über die Ernährung zuführen.

2.MINERALSTOFFE

Neben den Vitaminen gibt es noch die Mineralstoffe, die sich in die Mengenelemente(Natrium, Kalium, Magnesium, Chlorid, Kalzium, Phosphat, Schwefel) und die Spurenelemente(Eisen, Kupfer, Jod, Zink, Fluorier, Mangan, Chrom, Selen, Molybdän) kategorisieren lassen.


VITAMINE

Es gibt wie schon gesagt äußerst viele Aufgabenbereiche für die Vitamine, doch das sind die vermutlich wichtigsten: 

  • Sie sind verantwortlich für den Aufbau eines starken Immunsystems.  
  • Sie sind im hohen Maße am Stoffwechsel und an der Verdauung beteiligt. 
  •  Die Gesundheit von Knochen, Haut, Zähnen, Augen Nerven, Nägel, Blut, Bindegewebe und des Herzens sind stark abhängig von einer ausreichenden Vitaminzufuhr.  
Solltest du nicht genügend Vitamine zu dir nehmen, könnte sich das in Müdigkeit, Motivationslosigkeit oder häufigem Kranksein äußern. Auf der anderen Seite profitiert deine Konzentrations- und Leistungsfähigkeit enorm, falls du deinen Tagesbedarf decken kannst.


Hier ein paar Tipps, um eine ausreichende Aufnahme zu unterstützen: 

  1. Achte auf eine gute Qualität beim Einkaufenvon Gemüse und Obst. Am besten kaufst du regionale Produkte, denn der Nährstoffgehalt der meisten Produkte sinkt nachweislich aufgrund von Massenanbau und Transportwegen. 
  2.  Iss zu jederMahlzeit möglichst viel Gemüse oder Obst . 
  3. Lege ansonsten auch gerne 1-2 extra Gemüse Snacksein - du wirst fast keine Kalorien zu dir nehmen, dafür aber deinem Körper etwas Gutes tun.  
  4.  Iss regelmäßig guten Fisch, Fleisch und Eier- Auch sie enthalten viele wertvolle Vitamine.  
  5.  Setze auf zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel, wenn du wirklich sicher gehen willst.

DAILY ALL IN ONE!

Um die Athleten dieser Welt mit den wichtigsten Mikronährstoffen zu versorgen, haben wir eines unserer Lieblingsprodukte entwickelt, nämlich das ALL IN ONE, welches die wichtigsten Mikronährstoffe in EINER Kapsel vereint!


Mineralstoffe

Sie sind neben den Vitaminen die zweite wesentliche Gruppe der Mikronährstoffe. Zu jeder dieser Stoffe ließe sich theoretisch ein eigener Blog schreiben, doch wir wollen die Sache hier ganz simpel halten. 

 Diese Stoffe sind vor allem bekannt für: 

  • Aufbau von Knochen, Zähnenund Blutzellen 
  •  Wesentlicher Bestanteile zahlreicher Hormoneund Enzyme  
  •  Verantwortlich für Reizübertragungenim Körper  
  •  Gerade Eisen übernimmt eine wichtige Rolle beim Sauerstofftransport  
  •  Vor allem Kalzium hat eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Knochen, Zähnen, Haut, Haarenund Testosteron 

FAZIT

Die aller meisten Menschen essen nicht genügend Gemüse und/oder Obst. Um alle Stoffe möglichst gut abzudecken solltest du mindestens 500-700g Gemüse und Obst(zusammengerechnet) zu dir nehmen. 

Dabei sollte auch erwähnt sein, dass Gemüse meist mehr Mikronährstoffe bei deutlich weniger Kalorien enthält, als Obst. Gemüse sollte also gegenüber dem Obst priorisiert werden! 

 Falls du es, wie die meisten Menschen, nicht schaffst diese Menge einzuhalten, solltest du ernsthaft über eine zusätzliche Supplementierung nachdenken. Es sinkt, wie bereits erwähnt, der Mikronährstoff Gehalt der meisten Waren im Supermarkt drastisch, weswegen eine Supplementierung fast IMMER Sinn macht. 

 Um sicher zu gehen, dass du für das Leben und für das Training bestens versorgt bist mit diesen wundbaren kleinen Lebensrettern, haben wir das ALL IN ONE entwickelt, welches es dir ganz einfach macht deinen Tagesbedarf ohne Bedenken zu decken.


Wir wünschen dir noch einen schönen Tag, Athlet!